09/11/2020  Wir gratulieren - Johannes Jakobs

Deutsche Verbandsmeisterschaft 20.000 Züchter

43. Deutscher Meister / German Champion

10. Deutscher Meister Jährige / German Champion yearlings As-Vogel des Verbandes Ace-pigeon males of the association

22. As Vogel 05162.18.0731V 26. As Vogel 05162.18.0664V

93. As Vogel 05162.18.0563V 

192. As Vogel 05162.16.0653V As-Weibchen des Verbandes Ace-pigeon females of the association

13. As Weibchen 05162.18.0702W

29. As Weibchen 05162.18.0685W 100. As Weibchen 05162.18.0605W 240. As Weibchen 05162.17.0201W Reg.V. 415 Aachen-Land (200 Züchter) Regional Association

415 Aachen-Land (200 fanciers)

1. Reg.V. Meister / Champion 6. Reg.V. Meister Jährige / Champion yearlings

1. Reg.V. Meister Weibchen / Champion females As-Vogel Reg.V. 415 Ace-pigeon males of the Regional association

2. 05162.18.0731V 6. 05162.18.0563V

15. 05162.18.0671V 16. 05162.18.0572V 22. 05162.17.0220V 24. 05162.18.0686V As-Weibchen Reg.V. 415 Ace-pigeon females of the Regional association

2. 05162.18.0685W 3. 05162.18.0702W

9. 05162.17.0284W 10. 05162.18.0605W

15. 05162.17.0501W 18. 05162.18.0707W Fluggemeinschaft Bund (100 Züchter) Transporter Association (100 fanciers)

1. Fluggemeinschaftsmeister / Racing Associaton Champion 1. 2. 5. 6. 7. 10. As Vogel / Ace pigeon male

1. 2. 3. 4. 6. 7. 8. 9. As Weibchen / Ace pigeon females RV Birkesdorf (30 Züchter) Racing Club Birkesdorf (30 fanciers)

1. RV-Meister / Champion

1. RV-Meister Jährige / Champion yearlings 1. RV-Meister Weibchen / Champion females 1. RV-General Meister / General Champion etc. Regional Association 415 Aachen-Land (200 fanciers) Blois 29.06.2020, 520km,

160 Züchter / fanciers, 4054 Tauben / pigeons 26. 28. 28. 30. 30. 46. 48. 52. 54. 73. 85. 109. 112. 134. 152. 163. 164. 170. 173. 196. 199. Auxerre 06.07.2020, 400km, 161 Züchter / fanciers, 3799 Tauben / pigeons 10. 11. 12. 12. 14. 15. 16. 17. 24. 34. 36. 38. 49. 51. 54. 54. 60. 79. 84. 85. 85. 133. 135. 146. Auxerre 11.07.2020, 400km,

151 Züchter / fanciers, 3442 Tauben / pigeons 7. 9. 12. 13. 14. 16. 23. 23. 27. 33. 36. 36. 40. 48. 58. 66. 68. 68. 70. 112. 116. 121. 122. 126. Auxerre 18.07.2020, 400km, 143 Züchter / fanciers, 3167 Tauben / pigeons 16. 17. 18. 19. 22. 25. 25. 31. 32. 34. 40. 41. 45. 45. 75. 96. 97. 98. 100. 102. 103. 105. 106. Chateauroux 25.07.2020, 570km,

121 Züchter / fanciers, 2410 Tauben / pigeons 4. 12. 14. 21. 22. 25. 32. 35. 39. 78. 103. 108. 109. 109. 109. 113. 114. 116. 120. 147. 202. Etampes 02.08.2020, 411km,

122 Züchter / fanciers, 2585 Tauben / pigeons 3. 4. 5. 7. 8. 11. 14. 19. 22. 24. 30. 31. 33. 34. 34. 41. 45. 54. 55. 56. 57. 58. 80. 90. 90. 92. 93. 94.

09/11/2020  Wir gratulieren - Johannes Jakobs

Deutsche Verbandsmeisterschaft 20.000 Züchter

43. Deutscher Meister / German Champion

10. Deutscher Meister Jährige / German Champion yearlings As-Vogel des Verbandes Ace-pigeon males of the association

22. As Vogel 05162.18.0731V 26. As Vogel 05162.18.0664V

93. As Vogel 05162.18.0563V 

192. As Vogel 05162.16.0653V As-Weibchen des Verbandes Ace-pigeon females of the association

13. As Weibchen 05162.18.0702W

29. As Weibchen 05162.18.0685W 100. As Weibchen 05162.18.0605W 240. As Weibchen 05162.17.0201W Reg.V. 415 Aachen-Land (200 Züchter) Regional Association

415 Aachen-Land (200 fanciers)

1. Reg.V. Meister / Champion 6. Reg.V. Meister Jährige / Champion yearlings

1. Reg.V. Meister Weibchen / Champion females As-Vogel Reg.V. 415 Ace-pigeon males of the Regional association

2. 05162.18.0731V 6. 05162.18.0563V

15. 05162.18.0671V 16. 05162.18.0572V 22. 05162.17.0220V 24. 05162.18.0686V As-Weibchen Reg.V. 415 Ace-pigeon females of the Regional association

2. 05162.18.0685W 3. 05162.18.0702W

9. 05162.17.0284W 10. 05162.18.0605W

15. 05162.17.0501W 18. 05162.18.0707W Fluggemeinschaft Bund (100 Züchter) Transporter Association (100 fanciers)

1. Fluggemeinschaftsmeister / Racing Associaton Champion 1. 2. 5. 6. 7. 10. As Vogel / Ace pigeon male

1. 2. 3. 4. 6. 7. 8. 9. As Weibchen / Ace pigeon females RV Birkesdorf (30 Züchter) Racing Club Birkesdorf (30 fanciers)

1. RV-Meister / Champion

1. RV-Meister Jährige / Champion yearlings 1. RV-Meister Weibchen / Champion females 1. RV-General Meister / General Champion etc. Regional Association 415 Aachen-Land (200 fanciers) Blois 29.06.2020, 520km,

160 Züchter / fanciers, 4054 Tauben / pigeons 26. 28. 28. 30. 30. 46. 48. 52. 54. 73. 85. 109. 112. 134. 152. 163. 164. 170. 173. 196. 199. Auxerre 06.07.2020, 400km, 161 Züchter / fanciers, 3799 Tauben / pigeons 10. 11. 12. 12. 14. 15. 16. 17. 24. 34. 36. 38. 49. 51. 54. 54. 60. 79. 84. 85. 85. 133. 135. 146. Auxerre 11.07.2020, 400km,

151 Züchter / fanciers, 3442 Tauben / pigeons 7. 9. 12. 13. 14. 16. 23. 23. 27. 33. 36. 36. 40. 48. 58. 66. 68. 68. 70. 112. 116. 121. 122. 126. Auxerre 18.07.2020, 400km, 143 Züchter / fanciers, 3167 Tauben / pigeons 16. 17. 18. 19. 22. 25. 25. 31. 32. 34. 40. 41. 45. 45. 75. 96. 97. 98. 100. 102. 103. 105. 106. Chateauroux 25.07.2020, 570km,

121 Züchter / fanciers, 2410 Tauben / pigeons 4. 12. 14. 21. 22. 25. 32. 35. 39. 78. 103. 108. 109. 109. 109. 113. 114. 116. 120. 147. 202. Etampes 02.08.2020, 411km,

122 Züchter / fanciers, 2585 Tauben / pigeons 3. 4. 5. 7. 8. 11. 14. 19. 22. 24. 30. 31. 33. 34. 34. 41. 45. 54. 55. 56. 57. 58. 80. 90. 90. 92. 93. 94.

09/07/2020  AKTUELL - SIEGER: SG BROSCH-GRIPPEKOVEN

Auf Grund der vorherrschenden Witterungsverhältnisse, dies bezog sich auf die doch sehr heftigen Windböen am Wochenende, hatte sich der Regionalverband 415 Aachener Land entschieden, den Flug ab Auxerre (S/W) auf den gestrigen Montag zu verlegen.

Flugleiter Johannes Jakobs konnte die Tauben um 7:15 Uhr bei 14 Grad mit leichten Süd-West-Winden auf die Reise schicken. Eingesetzt waren gesamt 3.799 Tauben von 161 Züchtern. Die erste Taube konnte mit 1.589.189 Flugm./min. bei einer Entfernung von 424 km konstatiert werden.


SIEGER: SG BROSCH-GRIPPEKOVEN aus der RV Grevenbroich – selbst: 32/24
08887-18-170 blau

Hier zeigt sich wieder, dass „gutes Blut“ nicht lügt! Vater ist der 60e AS-Vogel BRD 2011, ein Bruder des 21e AS-VOGEL 2011 aus der alten „Borgmann-Linie“ über Heinz Engels, Bonn. Die Mutter kommt aus der alten Linie von Gummar Leysen. Sie hat schon mit mehreren Vögeln absolute Leistungstauben gebracht.
Nach mehreren Umbaumaßnahmen in Bezug auf Be- und Entlüftung, ist der Schlag im Garten der Familien Grippekoven und Schwager Brosch nun doch Funktionsfähig und wird von den Tauben wie zu sehen angenommen. Auch setzt man, zumindest zum Anfang der Saison die so genannten „Wärmesteine“ ein, was sich als sehr positiv herausgestellt hat.
Versorgt werden die Tauben seit Jahren ganzjährig mit den Mischungen und den Produkten der Fa. Vanrobaeys nv und Herbert organisiert für seine Sportfreunde auch die Beschaffung der jeweiligen Mischungen. Die Tauben werden doch sehr variantenreich und hochwertig versorgt. Man bevorzugt Premium Power Super Champ Nr. 735,
Premium Power Relax Nr. 183, Premium Power Dynamik Nr. 184 und auch Top Energie Nr. 35. Hyp 100 ist hier selbstverständlich.


Das Team von
VANROBAEYS nV

29/06/2020  AKTUELL

AKTUELL
An diesem Wochenende fanden im In-Und Ausland Wettflüge statt, die teilweise doch schon extrem von den Winden beeinflusst waren. Diese vorherrschenden Witterungsverhältnisse sorgten dann auch dafür, dass geplante Auflässe, die eigentlich für den späten Vormittag geplant waren, bereits am frühen Morgen durchgeführt werden konnten. Gerade auf der Süd-West/West-Richtung  herrschten Rückenwinde von zum Teil 30-40 km/h aus Süd-West und so kam es dann auch, dass gerade die erst konstatierten Tauben enorme Flugmeterzahlen auswiesen. Die höchste Flugmeterzahl mit 2.074,940 flgm./min. = rd. 125 km/h konnte die RV Südh.Vol.Nordhausen aus dem Regionalverband 501 ab Dippach (Luxenbourg) mit 392 km ausweisen, wobei hier doch etwas befremdlich, die Konkurszeit 1 Std. 48 Minuten betrug.
Die geringste Flugmeterzahl wies die RV Grenzland-Breyell aus dem Regio 413 ab Dettelbach (S/O) mit 1.166.815 Flgm./min. bei einer mittleren Entfernung von 328 km aus, wobei die Konkurszeit 56 Min. betrug.
Hier ein kleiner Querschnitt:
27.6.20 – Regio 259 – Heddesheim (Süd) – 415 km – 239 Züchter – 7.597 Tauben
Rainer Scharte – RV Leer – selbst: 50/28
28.6.20 – FG Vollmetal/Gummersbach – Dettelbach (S/O) – 233 km – 66 Züchter – 1.982Tb.
SG Homberg – RV Volmetal – selbst: 68/59 – 3e bis 7e
SG Kersting + Söhne, RV Volmetal – selbst: 38/31 – 1e + 7e
28.6.20 – Regio 407 – Neumarkt (S/O) – 338 km – 242 Züchter – 7.404 Tauben
Florian Grundmeier - RV Hoher Westerwald – selbst: 39/21
Günter Nies – RV Koblenz -selbst: 53/17
Franz Musiol – RV Bayer Leverkusen – selbst: 64/28
Georg Fröhlingsdorf, RV Berg.-Gladbach – selbst: 39/21
28.6.20 – Regio 454 – Besancon (S/W) – 537 km – 248 Züchter – 6.301 Tauben
Dieter Reh – RV Alsfeld – selbst: 64/32
SG Mattis – RV Vogelsberg – selbst: 30/23 – 2e
28.6.20 – Regio 550 – Bourges (S/W) – 463 km – 108 Züchter – 3.836 Tauben
Thomas Meschat – selbst: 51/29
28.6.20 FG Sulzfeld-Heilbronn – Thiaville sur Meurth (S/W) – 181 km – 32 Züchter – 838 Tb.
Manfred Erett – selbst: 38/34 – 1e bis 10e
28.6.20 - Regio 758 – Morbach-Berglicht – 317 km – 75 Züchter – 2.219 Tauben
SG Standfest+Wagner – selbst: 120/72 – 1e bis 10e


28.6.20 – IG Weistrecke – Limoges – 625 km – 55 Züchter – 2.365 Tauben
Herbots – Heller – 595 km selbst: 98/46
SG Schmitt – 661 km – selbst: 33/18
Thomann-Spitzbarth – 576 km – selbst: 48/14

In Belgien fand der erste Nationalflug am Samstag, den 27.6.2020 ab Bourges statt.
Welches Renommee dieses Flug in Belgien besitzt zeigt die Tatsache, dass sage und Schreibe: 23.191 Oude (Alttauben) und 22.505 Jaarse (Jährige) = 45.696 Tauben bereist am Donnerstag eingesetzt wurden. Der Auflass erfolgte um 10,05 Uhr. Das auch hier der Wind eine große Rolle spielte zeigt alleine die Tatsache, dass die ersten Tauben aus der Provinz Limburg, also dem westlichsten Teil Belgiens gemeldet wurden.
Die erste Taube, damit auch gleichzeitig die erste Alttaube wurde um 14:30:44 Uhr in Zonhoven bei einer Entfernung von 485,6 km konstatiert. Den 2e national und somit auch den 1e bei den Jährigen konnte man in Rijemann mit einer Flugmeterzahl von 1.805,47 Flgm./min. bei einer Entfernung von 465,2 km melden. Der Konkurs bei den Alttauben stand rd. 1 Std. und bei den Jährigen rd. 1 Std. 20 Min. offen.

National = Nationalliste
Marcel Wouters, Westmalle (Provinz Antwerpen)– 497 km
13e National Gesamt – 7e National Jaarse
35e National Gesamt – 21e National Jaarse
Sylvian Verherstraeten, Herentals (Provinz Antwerpen) – 489 km
22e National Gesamt – 14e National Jaarse
Bosmans-Leekens, Beverlo (Provinz Limburg) – 490 km
68e Natioanl Gesamt – 29e National Oude
98e National Gesamt – 61e National Jaarse

Provinzial = Regionalverband
West-Vlaanderen – 3.688 Oude – 2.825 Jaarse = Gesamt: 6.513 Duiven
Joel Verschoot (Armando) , Ingelmunster – 432 km
30 e Prov. Gesamt – 14e prov. Jaarse
Antwerpen – 3.078 Oude – 4.578 Jaarse = Gesamt: 7.656 Duiven
Willy Daniels, Kessel – 476 km
4e prov. Gesamt – 3e prov. Jaarse
Marcel Wouters, Westmalle – 497 km
7e prov. Gesamt – 5e prov. Jaarse
19e prov. Gesamt – 13e prov. Jaarse
Sylvian Verherstraeten, Herenthals – 489 km
11e prov. Gesamt – 9e prov. Jaarse
Guy van der Auwera, Gooreind – 498 km
49e prov. Gesamt – 33e prov. Jaarse


Oost-Vlaanderen – 4.858 Oude – 5.011 Jaarse = Gesamt: 9.869 Duiven
Eddy en Marten Leutenenz, Kruishouten – 436 km
20e prov. Gesamt – 10e prov. Jaarse
Limburg – 2.356 Oude – 2.2227 Jaarse = Gesamt: 5.583 Duiven
Bosman-Leekens, Beverlo – 490 km
8e prov. Gesamt – 4e prov. Oude
15e prov. Gesamt – 9e prov. Jaarse

Per Club = RV-Liste
De Arend (Rekkem) Provinz West-Vlaanderen – 375 Oude – 555 Jaarse = Gesamt: 930 d.
Joel Verschoot, Ingelmunster – 432 km
5e Gesamt – 4e Jaarse
Endracht Schilde – Provinz Antwerpen – 219 Oude – 376 Jaarse = Gesamt: 595 Duiven
Van Elsacker-Jepsen, Schilde – 487 km
5e + 8e Gesamt – 3e + 4e Jaarse
De Padvinders (St.Job-in-t-Goor) Provinz Antwerpen – 502 Oude – 389 Jaarse = Ges. 891 d
Marcel Wouters, Westmalle – 497 km
1e + 2e Gesamt – 1e + 2e Jaarse
Gyu van der Auwera, Gooreind – 498 km
8e Gesamt – 6e Jaarse


Info Hotline: 0173 833 09 52

16/06/2020  AKTUELL

Das Wochenende brachte nunmehr den ersten gelisteten Preisflug für die Züchter aus Belgien. Dass dieser Auftakt gerade für die Referenzschläge von VANROBAEYS nv so ausfallen würde, konnte man im Vorfeld so nicht erwarten!
13.6.2020 – Melun – 330 km – Grensverbond + ZAV –
3.970 Oude + Jaarse
Guy van der Auwera – Wuustwezel-Gooreind – 1e + 3e
13.6.2020

02/06/2020  VANROBAEYS AKTUELL

Am Pfingstwochenende fanden die nächsten Wettflüge in Deutschland statt. Hierbei zeigte es sich wieder einmal, dass die Tauben mit den Qualitätsmischungen von VANROBAEYS bestens versorgt an den Start gebracht wurden!
Ein Querschnitt durch die Preisflüge in Deutschland. In Belgien dürfen noch keine Wettflüge durchgeführt werden. Hier werden z.Zt. nur Trainingsflüge angeboten. Durch die Pandemie wurde nunmehr neben Kassel auch die Brieftaubenolympiade abgesagt, bzw. auf 2022 in Rumänien abgesagt/verschoben. In wie weit die Deutsche Verbandsausstellung stattfindet steht im Moment noch nicht fest.
Aktuelle Ergebnisse:
RV Bergisch-Gladbach – 31.5.2020 – Höchstadt a.d.A. – 293 km – 35 Züchter – 1.289 Tb.
Georg Fröhlingsdorf – selbst: 56/45 – 2e bis 13e


RV Bayer-Leverkusen – 30.5.2020 – Uffenheim – 278 km – 27 Züchter – 628 Tauben
Franz Musiol – selbst: 41/24


RV Koblenz – 30.5.2020 – Schwabach – 31 Züchter – 1.062 Tauben
Günter Nies – selbst: 97/39


RV Stuttgart – 31.5.2020 – Thionville – 228 km – 36 Züchter – 883 Tauben
Dieter Wöhr – selbst: 33/28 – 1e bis 12e


RV Salzkotten – 30.5.2020 – Monderange – 307 km – 22 Züchter – 1.102 Tauben
Familie Heike + Michael Koch – selbst: 193/81 – 1e – 2 e -8e – 10e


RV Leer – 31.5.2020 – Lüdenscheid – 215 km – 23 Züchter – 937 Tauben
Rainer Schwarte – selbst: 56/48 – 1e – 2e – 7e
Helmerichs + Tochter – selbst: 29/21 – 3e – 8e – 10e


RV Hoher Westerwald – 31.5.2020 – Erlangen – 283 km – 15 Züchter – 5214 Tauben
Florian Grundmeier – selbst: 43/25


RV Grevenbroich – 30.5.2020 – Chalon en Champagne – 287 km – 21 Züchter – 698 Tauben
Brosch + Grippekoven – selbst: 42/20 – 1e + 8e

RV Frankfurt-Taunus – 30.5.2020 – Bar le Duc – 287 km – 26 Züchter – 987 TaubenSG Scherre – selbst: 62/28
SG Pitz – selbst: 45/24
Patrick Möser – selbst: 32/21


RV Viernheim u. Umg. – 30.5.2020 – Luneville – 181 km – 27 Züchter – 908 Tauben
Werner Lamberth – selbst: 25/15
Werner Kadel – selbst: 71/36


RV Ederberg-Burgwald – 30.5.2020 – 226 km – 20 Züchter – 720 Tauben
Helmut Spenner – selbst: 105/66 – 2e + 5e bis 16e


TG Weitsrecke – 31.5.2020 – Chalon sur Soane – 384 km – 22 Züchter – 1.564 Tauben
SG Herbots-Heller – selbst: 120/47
Lothar Leßmeister – selbst: 88/40

Wann stellen Sie um auf Vanrobaeys und gehören auch zur absoluten Spitzenklasse?

31/03/2020  VERSTEIGERUNG PLATTEEUW EIN VOLLER ERFOLG

AKTUELL

Raf & Kurt Platteeuw schließen Versteigerung des Jahres mit einem Rekordergebnis ab!! 

Am letzten Wochenende fand über PIPA eine der wohl Prestigeträchtigsten Versteigerungen der letzten Jahre statt. Raf & Kurt Platteeuw aus B-Rumbeke hatten sich entschlossen, alle ihre Tauben ab dem Jahrgang 2017 und älter in einer öffentlichen Versteigerung abzugeben. Durch die derzeitige Situation war es natürlich nicht gewährleistet, dass sich viele, gerade ausländische Bieter für die Tauben interessieren würden. Doch dies war ein Trugschluss!
In der Versteigerung, die in 2 Teile aufgegliedert war, befanden sich insgesamt 314 Tauben, darunter Nationalsieger und AS-Duiven KBDB. Hier ein kleiner Auszug;
1° nat. ace pigeon KBDB sprint 2017 with Cannibal = € 90.000
2° nat. ace pigeon KBDB All-Round 2018 with Ace 038 Adele = € 16.200
3° nat. ace pigeon KBDB long distance 2019 with Catoo = € 26.000
3° nat. ace pigeon KBDB All-Round 2019 with Catoo = € 26.0000
3° nat. ace pigeon KBDB All-Round 2018 with Lady Ozo = € 8.200
4° nat. ace pigeon KBDB long distance 2018 with Julia
5° nat. ace pigeon KBDB long distance 2018 with Notting Hill
5° nat. ace pigeon KBDB All-Round 2018 with Sea Surfer = € 14.500
5° nat. ace pigeon KBDB middle distance 2012
6° nat. ace pigeon KBDB All-Round 2019
6° nat. ace pigeon KBDB All-Round 2018 with Mountian = € 12.800
7° nat. ace pigeon KBDB All-Round 2018 with Money Maker = € 11.600
8° nat. ace pigeon KBDB All-Round 2018 with New Frits
8° nat. ace pigeon KBDB long distance 2013
9° nat. ace pigeon KBDB long distance 2018 with Moby
9° nat. ace pigeon KBDB All-Round 2018


"NEW GENERAL", die bisher zweitteuerste Taube der Welt in einer öffentlichen Versteigerung, nach dem „Armando“ von Joel Verschoot (€ 1,25 Mio.) = € 404.000,00!!


Insgesamt ergab diese Auktion eine Summe in Höhe von
€ 1.177.058

 


MIT VANROBAEYS IN DIE ABSOLUTE WELTKLASSE!

Weitere Informationen erhalten Sie über:
Klaus Sax – Mobil: 0173 833 09 52 – Mail: klaus@vanrobaeysbelgium.com
www.vanrobaeysbelgium.com – www.birdsupreme.com

03/12/2019  SMITS RUBEN & JELLE

Neues aus dem Ausland…..

Die Jugend sitzt sich auch gegen die bewährte Spitzenklasse durch…..

Die Tatsache, dass die Zahl der Taubenzüchter merklich abnimmt, ist für die meisten von uns eine feststehende Tatsache! Doch es gibt auch immer mal wieder einen „hellen Fleck“ am dunklen Himmel zu erkennen.
Ein kleines Bespiel kann hier wohl der Schlag der Familie Smits aus dem belgischen Zandhoven sein. Zandhoven liegt etwas nördlich von Antwerpen in der Provinz Antwerpen. Zandhoven, ja da war doch was. Ja, hier sind auch die über alle Grenzen bekannten Züchter Eddy Janssens und natürlich auch Mister Kaanibaal, Dirk van Dyck beheimatet. Und hier muss man sich auch gegen solche Namen wie z.B. Andre Roodhooft, Danny van Dyck, Marcel Wouters, Guy van der Auwera, oder Rik Hermanns durchsetzen.
Im Jahre 2014, bei Ruben (17) und Jelle (14) sprichwörtlich der „Taubenvirus“ implementiert. Immer unter dem wachsamen Auge von Vater Hans, der selbst in früheren Jahren ein begeisterter Brieftaubenzüchter war, aber leider Berufsbedingt sein Hobby an den Nagel hängen musste.
Hans war damals Nachbar von Eddy Janssens in der Hallebaan, wo er auch immer auf dem neusten Stand war. Am Ende war es dann Eddy, der Hans und seine Söhne immer wieder auf die Vorteile des Breiftaubensportes aufmerksam machte und sie dann dazu bewegte, den Schritt zu einem Neuanfang zu gehen. Natürlich wollte Eddy dabei jederzeit helfend zur Seite stehen.
Eins führte zum Anderen und es zogen dann 5 Paare von Eddy auf die „Smits-Schläge“. Durch die Mithilfe von Eddy kamen dann noch weitere Tauben, ein Paar von Dirk van Dyck, 2 Paare von Miel van den Branden, einige Tauben von Danny van Dyck und schließlich noch ein Paar von Rik Hermans hinzu. Und so kommen wir wieder auf das Kleeblatt aus Antwerpen zurück.
Mit einem solchen Einstand war es natürlich nicht verwundert, dass die Leistungen nicht auf sich warten ließen!
Zunächst spezialisierte man sich natürlich auf Kurz- und Mittelstrecke, jedoch schon bald will man auch auf den weiteren Distanzen auf sich aufmerksam machen. Eingesetzt wird in der Union Antwerpen-West, also in den Einsatzstellen Schilde, oder St. Job.
Beim Neuanfang waren es gleich 2 Jungtauben („Leentje“ und „Greetje“) die auf sich aufmerksam machten. Sie flogen 8 und 9 x im ersten Zehntel der Preisliste auf den Halve Fond (Mittelstrecke) Flügen und wurden gleich 2e und 3e As-Taube Hafo in der Union Antwerpen-West. Sie sogten dann auch dafür, dass sich die „Smits“ in die Analen der Unionehrungen, aber auch des KBDB, also National eintragen konnten.
Bei den Alttauben setzt man auf die klassiche Witwerschaft mit 11 Witwern und für die Jungtierreise werden ca. 70 Jungtiere aus 3 Runden gezüchtet. So hatte man zu Beginn, nach allen Flügen, den notwendigen Rückschlägen und der nachfolgenden Selektion dann noch 30 übrig, die dann in die Reisemannschaft itegriert werden konnten.
Zwischenzeitlich hat sich zwar Jelle, bedingt durch andere Interssen etwas auf dem Geschehen, jedoch dafür ist nunmehr Vater Hans wieder in den Vordergund getreten und man spielt nun unter dem Namen Hans & Ruben Smits.
In Bezug auf Fütterung und medische Begleitung wird hier jederzeit der Rat vom „Lehrmeister“ Eddy eingeholt. Neben den üblichen 2-maligen Impfung ggen Paramyxso und den regelmäßigen Untersuchungen durch Tierarzt Stijn Gijsbrechts, wird auch z.B. am Heimkehrtag den Tauben ein Energietrunk (Hyp100 Vanrobaeys) zugegeben. Auch wird das Trinkwasser fast täglich zu jeder Zeit angesäuert (BlueStar Vanrobaeys), um so weniger Last mit z.B. Trichomonaden und Adeno zu haben. Da ist eigentlich schon alles.
Einige Ergebnisse:
Noyon – Samenspel „De Kempen“ – 521 Jungtauben – 9/6 – 16-35-37-38
Melun – Union West – 601 Jungtauben – 9/6 – 30-31-45-120-126
Melun – Union West – 851 Jungtauben – 7/6 – 46-77-84-183
Melun – Union West – 646 Jungtauben – 3/2 – 10-34
Chevrainvilles – Union West – 776 Jungtauben – 6/4 – 22-25-31-153
Chevrainvilles – Union West – 1.179 Jungtauben – 4/4 – 5-54-76-179

4e Nat. Kampieon Kleine Halve Fond KBDB Jonge Duiven 2018
2e Kampioen Jonge Duiven + 2e + 3e AS-Duif Hafo Union West 2018
4e National Kampioen Jonge Duiven KHF 2018

Eddy: „Es macht mich schon stolz, dass ich helfen konnte, hier etwas guten aufzubauen, obwohl ich mich eigentlich selbst mit meinen eigenen Tauben schlage!“

Bleiben Sie über unsere Produkte.

Geben Sie Ihre Daten ein und wir halten Sie auf dem Laufenden über die neuesten Nachrichten und Werbeaktionen.

footer navigation

Contact

Priester Coulonstraat 100
8930 Rekkem - Belgium
T +32 56 41 24 07
info@vanrobaeysbelgium.com

Belgischen Tauben excellence