20/05/2019  VANROBAEYS AKTUELL

Am Wochenende fand der erste Nationalflug in Belgien ab Vierzon statt. Eingesetzt wurden gesamt: 20.964 Oude und 11.567 Jaarse. Wie auch im letzten Jahr, so konnten sich auch in diesem Jahr die beiden Schläge Kurt & Raf Platteuw aus Rumbeke und auch Gino Clique aus Wevelgem erneut in Szene setzen.

So bestach die SG Platteuw mit dem 7e National und Gino Clique mit dem 19e National.

 

 

18/03/2019  VANROBAEYS AKTUELL


Armando für 1.252.000 EURO verkauft - Gesamterlös der Versteigerung von Joël Verschoot 2.400.000 EURO


Am Sonntag, dem 18. März nahm die Versteigerung von Joël Verschoot ein sensationelles Ende. Der Rekord der teuersten Taube, die jemals online verkauft wurde, wurde pulverisiert und liegt nun bei 1.252.000 EURO.
Joël Verschoot – 178 Tauben – 13.489 EURO/Taube
Der Durchschnitt sagt eigentlich schon genug darüber, wie phänomenal das Gesamtergebnis ist, das an diesem Sonntag, dem 18. März erzielt wurde. Außer bei der Totalversteigerung der Gebr. Janssen auf PIPA vor einigen Jahren (+20.000 EUR/Taube für 22 Tauben) wurde noch nie zuvor solch ein Durchschnitt erreicht. Sage und schreibe 13.489 EURO wurden pro Taube für 178 Tauben hingeblättert. Noch nie dagewesen!
Die Versteigerung hatte am Montag, dem 4. März begonnen, und schon nach wenigen Minuten stand Armando auf 300.000 EURO. Das war der Vorbote für einen überaus spannenden Bieterstreit, der 2 Wochen dauern sollte und an dem sich viele große Namen des internationalen Taubensports aus u.a. den USA, Südafrika, Belgien, China und den Niederlanden beteiligten. Aber wie immer, wenn es schließlich darauf ankommt, saßen die chinesischen Bieter am längeren Hebel. So ging es auch während der letzten Stunde, in der auf Armando geboten wurde, zwischen zwei chinesischen Käufern hin und her. Am Sonntagmorgen stand Armando bei 532.000 EURO, was schon der Rekordpreis für die jemals teuerste belgische Taube war. In etwas mehr als einer Stunde schnellten die Gebote danach im Rekordtempo in die Höhe bis auf 1.252.000 EURO. Die beste belgische Weitstreckentaube aller Zeiten wurde so auch die teuerste Taube, die jemals bei einer Online-Versteigerung verkauft wurde. Der vorhergehende Rekord stand bei 376.000 EURO für New Bliksem von Gaby Vandenabeele. Armando liegt fast 900.000 EURO höher.
Außerdem wurden bei dieser Versteigerung auch noch 7 Junge von Armando verkauft. Diese 7 Jungen brachten insgesamt nicht weniger als 150.900 EURO, was einem Durchschnitt von 21.500 EURO pro Jungtaube entspricht. Diese 7 Jungtauben gehen nach China (2), Belgien (2), in die Türkei (1), nach Deutschland (1) und in die Niederlande (1).

Der zweite Blickfänger dieser Versteigerung war Contador, ebenfalls eine einzigartige Supertaube, die bei jeder anderen Versteigerung der absolute Knüller gewesen wäre. Er wurde für genau 200.000 EURO nach China verkauft.
Als dritt-und viertteuerste Taube der Versteigerung wurden die beiden Partner des Superpaares Brauwer X Twistertje notiert. Brauwer wurde für 83.000 EURO versteigert, Twistertje für 43.000 EURO. Beide bekommt derselbe Käufer in China.
Von den 178 Tauben der Versteigerung waren 79 Jungtauben (2018 + 2019). Diese 79 Jungtauben brachten insgesamt 416.900 EURO oder im Schnitt 5.277 EURO pro Jungtaube.
Auffallend ist, dass trotz der hohen Preise, die erzielt wurden, doch nicht weniger als 47 Tauben in Belgien bleiben. Sehr viele belgische Spitzenschläge haben sich bei dieser Versteigerung mit einer oder mehreren Joël-Verschoot-Tauben verstärkt.
Die 178 Tauben werden nun über 21 Länder verstreut: Belgien (47), Taiwan (47), China (46), Japan (8), USA (5), Thailand (3), Slowakei (2), Deutschland (2), Großbritannien (2), Niederlande (2), Philippinen (2), Portugal (2), Saudi-Arabien (2), Kanada (1), Frankreich (1), Italien (1), Kuweit (1), Marokko (1), Rumänien (1), Türkei (1), Trinidad & Tobago (1).

 


Seit Jahren vertraut Joel Verschoot auf die Qualitätsmischungen aus dem Hause Vanrobaeys nv. Er ist der Meinung, dass die Tauben, die “harte Arbeit” verrichten, auch entsprechend versorgt werden müssen.

INFO HOTLINE: 0173 833 09 52

08/03/2019  Endstand: VANROBAEYS SUPERSTARS 2018 –

http://www.brieftauben-markt.de/archives/13915 

1.GENERAL-SUPERSTAR des Jahres 2018

SG Roland und Denis Faber

2.GENERAL-SUPERSTAR des Jahres 2018

SG Franz u. Martin Steffl

3.GENERAL-SUPERSTAR des Jahres 2018

SG Schroll-Kleekamp-Weber

1.Superstar 2018 (Alttauben)

SG Fuchs-Wolf

2.Superstar 2018 (Alttauben)

SG Roland und Denis Faber

3.Superstar 2018 (Alttauben)

Wolfgang Brinker

1.Superstar des Jahres 2018 (Jungtauben)

Kersting & Söhne

2.Superstar des Jahres 2018 (Jungtauben)

SG Schroll-Kleekamp-Weber

3.Superstar des Jahres 2018 (Jungtauben)

Dieter Wöhr

07/03/2019  Die etwas andere FUTTERGENERATION

> Für die Gesundheit Ihrer Athleten <

Der Grundgedanke war im Besonderen, auf belastende Einzelsaaten zu verzichten, die mit Promaline/Galdine/Gluten behaftet sind.

Bei Promaline/Gladine, besser bekannt unter dem Begriff Gluten, handelt es sich um einen Sammelbegriff für ein Stoffgemisch aus Proteinen, das im Samen einzelner Arten von Getreide vorkommt und auch in der Humanmedizin mehr und mehr in den Vordergrund rückt.

Durch diese Arten von Getreide mit dem beschriebenen Inhaltsstoff (Klebeeiweiß), kann es vereinzelt zu entzündlichen Erkrankungen der Darmschleimhaut und der oberen Luftwege kommen, da sich das Klebeeiweiß dort vermehrt ablagert.

Da es sich ja bei unseren Tauben um absolute Leistungstiere handelt, ist man bestrebt, diese möglichen Erkrankungen im hohen Maße zu unterdrücken; möglichst sogar auszuschließen.

Tests haben ergeben, dass Tauben, die seit einiger Zeit einen doch etwas nassen Kot absetzen, nach kurzer Zeit wieder einen gesunden Kotabsatz hatten.Die Nasenwarzen der Tauben sind buchstäblich heller geworden, das Gefieder samtweich, die alten Daunen wurden abgeworfen, das Brustfleisch ist rosarot und auch die Muskulatur ist fühlbar angeschwollen. Auch die Empfänglichkeit für bakterielle Infektionen hat merklich nachgelassen! Die Tauben fühlten sich runder und leichter an, was im Zuge der Leistungsfähigkeit unabdingbar ist.

Tauben, die diese Mischungen erstmalig bekamen, hatten nach kurzer Zeit Ausscheidungen im Bereich der oberen Luftwege, so dass man dachte, dass sich die Tauben eine bakterielle Infektion eingefangen hätten, jedoch war dies nicht der Fall, sondern hier hatte sich der abgelagerte Klebstoff, also Promaline/Galdine/Gluten gelöst und wurde abgesondert. Nach ein Paar Tagen hatten die Tauben schneeweiße Nasenwarzen und die Tauben blühten förmlich auf.

Die entwickelten Mischungen sind von sehr hoher Qualität, für alle Anforderungen im modernen Brieftaubensport geeigenet und hierdurch in ihrem Gebrauch sehr leicht zu handhaben und wurden längere Zeit ausgiebig auf Spitzenschlägen getestet.

Im Grund benommen hat man nur noch 2 Mischungen für das ganze Jahr auf seinem Taubenschlag, die man je nach Anforderung mit z.B. Paddy Reis anpassen kann.

GTF II Sport steht für eine Reisemischung für die gesamte Woche und für jegliche Entfernungen, die man je nach Anforderung mit Paddy Reis "strecken" oder z.B. Hanfsaat, gesch. Sonnenblumen oder/und Cribbs Mais "verlängert" werden kann.

GTF III Zucht&Mauser steht für eine Mischung die alle Bedürfnisse für die Zucht- und Mauserzeit abdeckt. Durch den hohen Anteil an Fetten werden sowohl die Aufzucht der Jungtauben, als auch die Federneubildung merklich unterstützt. Durch die erhöhte Zugabe an Paddy Reis kann dieses Futter auch während der Ruhezeit verwendet werden.

Reg.-Nr.: 20 2017 000 333 vom 25.09.2017
Deutsches Patent- und Markenamt

Kontakt:
Vanrobaeys nv - Klaus Sax
Mobil: 0173 833 09 52
Mail to: klaus@vanrobaeysbelgium.com

 

 

 

07/03/2019  Mit Vanrobaeys an die Spitze

Auch im Jahr 2018 konnte der Sportfreund Helmut Hausmann aus Kalefeld wieder auf sich aufmerksam machen.

Ergebnissse
1e RV-Meister 5 Tb. 60 Preise mit 5.326,33 Pkt.
1e RV-Männchen Meisterschaft
1e RV Generalmeisterschaft
1e RV Jährigen Meister
1e AS Vogel der RV
1e Meister "Die Brieftaube" RV

Gefüttert  wurde je nach Wetterlage. Bei schönem Wetter mit Rückenwind wurde leicht gefüttert (Nr. 418+Nr. 184+ Hanf+ Sonnenblumenkerne). Bei Gegenwind Nr. 189+Nr.735+Hanf+Sonnenblumenkerne

Kontakt:
Helmut Hausmann
Auetalstr. 37
37589 Kalefeld
Mail: helmut-hausmann@t-online.de

 

 

Bleiben Sie über unsere Produkte.

Geben Sie Ihre Daten ein und wir halten Sie auf dem Laufenden über die neuesten Nachrichten und Werbeaktionen.

footer navigation